Am Samstag erledigte der SV Burgaltendorf seine Aufgabe in der ersten Runde der Hallenstadtmeisterschaft erwartet souverän.

Dauerte es bis zur 6. Minute im ersten Spiel, ehe der Führungstreffer fiel, so schossen die Mannen um Kapitän Kreshnik Vladi nach dem zwischenzeitlichen Ausgleich innerhalb von 60 Sekunden drei weitere Treffer, um schliesslich die Partie gegen den SV Leithe mit 6:1 zu gewinnen. Auch die beiden weiteren Begegnungen gegen Sportfreunde 07 und Yurdum Spor konten erfolgreich (6:0 und 7:0) gestaltet werden. Auch durch die offensichtlich verbesserungswürdige Spielplanung (zwischen den Spielen lagen jeweils fast 2 Stunden Pause) ließ sich der SVA nicht beirren.