An den ersten beiden Februar-Wochenenden wird der SV Burgaltendorf 1913 e. V. zum ersten Mal ein Senioren-Turnier im Winter veranstalten – den WINTER CUP.
Angepriesen wird das Turnier insbesondere mit seiner Hochklassigkeit:
3 x Oberliga, 2 x Landesliga, 1 x Bezirksliga – so steht es auf den Ankündigungsplakaten, die der SVA nicht ohne Stolz auf der Homepage und dem Facebook Auftritt präsentiert.


Wie die meisten Aktiven im Fußball wissen, bedarf ein solches Turnier einer langen Vorbereitung, vielen Telefonaten bzgl. der Akquisition von Mannschaften, Genehmigungen und Projektmanagement.
Wir - die Verantwortlichen vom SVA - haben wirklich viel getan und gearbeitet, um das äußerst attraktive Teilnehmerfeld zusammen zu stellen. Um ein Turnier auf die Beine zu stellen, welches es im Vorfeld in dieser Art nicht gab.

Unseres Erachtens sind wir bei den Verantwortlichen der teilnehmenden Mannschaften auf positive Resonanz gestoßen. Alle haben den Mehrwert und Wettbewerbsfaktor während der Winterpause gesehen.
Leider hatte ein Teilnehmer – der FC Kray – andere Pläne – sowohl für eines der Gruppenspiele am 5. Februar als auch für das Endspielwochenende.

Durch Zufall sind die Organisatoren des WINTER CUP auf den Vorbereitungsplan des FC Kray aufmerksam geworden und wunderten sich, dass die Spiele der WINTER CUP’s keine Erwähnung fanden. Stattdessen spielt der FC Kray an einem der angesetzten Spieltage ein Freundschaftsspiel und sucht am Endspieltag noch einen Gegner. Offensichtlich stellt der FC Kray seine eigenen Interessen so fokussiert in den Vordergrund, dass der Kollateralschaden, der bei den restlichen teilnehmenden Mannschaften entsteht, gar nicht interessiert.

Wir haben die Konsequenz daraus gezogen und den FC Kray von der Teilnahme am Turnier ausgeschlossen.

Zu unserem Glück springt der ESC Rellinghausen 06 ein. Wir möchten uns an dieser Stelle beim Vorstand, der Mannschaft und dem Trainer Marco Gugliemi für die Flexibilität bedanken.
Wir freuen uns auf den WINTER CUP und sind froh, dass wir diese Attacke auf unser Turnier haben abwehren können.