Haarzopf musste nach kurzer Pause sein zweites Spiel bestreiten gegen Blau gelb Überruhr.

Die erste Chance für die Überruhrer hatte Ali Koaik, dessen Schuß von Keeper Marvin Gesche glänzend zur Ecke abgewehrt wurde. Auf der Gegenseite verhinderte Torhüter Pascal Hülsewische mit einer Fußabwehr die Haarzopfer Führung. Die nächste Möglichkeit hatte erneut Haarzopf. Schön freigespielt scheiterte Nico Zumla am erneut gut reagierenden Keeper. Sebastian Schmidt setzte einen Freistoß kann am Tor vorbei  Auch wenn Haarzopf überlegen war, wollte kein Treffer mehr fallen und es blieb beim 0:0.