Nachdem die AH Kicker bereits einige Trainingseinheiten auf dem neuen Grün absolviert haben, wurde nun auch am Samstag das erste Spiel auf dem neuen Geläuf ausgetragen.

Besonders toll war es, dass unsere Freunde und Nachbarn von Teutonia Überruhr mit uns den Kunstrasen eingeweiht haben. Ulli Hühn überreichte uns im Namen des SV Teutonia Überruhr einen schönen Strauß Blumen und fand gleichzeitig noch ein paar warme Worte zu unserer Premiere.

Am Samstag 26.10.2013 und Sonntag 27.10.2013 findet in der Sporthalle in Kupferdreh die Ü 32 Oldie Hallenstadtmeisterschaft der Kreise 12 ( Essen Süd-Ost) und 13 ( Essen Nord-West) statt.
Gespielt wird die Vorrunde am Samstag in 4 Gruppen. Die Gruppenersten jeder Gruppe spielen dann am Sonntag in zwei Finalgruppen. Die beiden Erstplatzierten dieser Gruppen spielen dann über Kreuz in zwei Halbfinals den Finalisten aus.

Am 4. Spieltag konnten wir nun endlich auch den ersten Sieg der diesjährigen Runde einfahren. Aber zuerst mussten wir im ersten Match des Tages gegen TC Freisenbruch ran. Schon nach wenigen Minuten bekamen wir einen gerechtfertigten Strafstoß zugesprochen. Leider verschoß der sonst so sichere Strafstoßschütze N.V. aus EN und vergab die Führung.

Zum 100 jährigem Vereinsjubiläum schenkten die ältesten Kicker des Vereins dem Jubilar die Ü 50 Meisterschaft.

In den Gruppenspielen spielte man gegen den SV Leithe 1:1, gegen ESC Rellinghausen 0:0 und siegte gegen SG Kupferdreh-Byfang mit 1:0.

In der Neuauflage der Ü40 Meisterschaft mussten wir am ersten Spieltag zum Krausen Bäumchen reisen. Und im ersten Spiel dieser neuen Runde durften wir dann auch sogleich gegen den letztjährigen Meister, den ESC Rellinghausen, antreten.