Nachdem die erste Pokalrunde mit einem Sieg über den SV Kray 04 erfolgreich gestaltet werden konnte, wartet am kommenden Samstag, den 17. März, in der zweiten Runde nunmehr Tusem Essen als nächster Gegner auf die Alten Herren des SV Burgaltendorf.

Erneut genießt das Team Heimrecht, so dass der Anstoß um 16:30 Uhr auf der heimischen Anlage erfolgt. Kapitän Christian Schrade kann in dieser Begegnung auf einen vergrößerten Kader zurückgreifen, da im Vergleich zur ersten Pokalrunde weitere Spieler zur Verfügung stehen. Somit ist die Mannschaft personell gut aufgestellt und geht motiviert und erwartungsvoll in diese Partie.