Nachdem die erste Pokalrunde mit einem Sieg über den SV Kray 04 erfolgreich gestaltet werden konnte, wartet am kommenden Samstag, den 17. März, in der zweiten Runde nunmehr Tusem Essen als nächster Gegner auf die Alten Herren des SV Burgaltendorf.

Im diesjährigen Stadtpokal der Alten Herren konnte unser Team den SV Kray 04 in der ersten Runde deutlich mit 10:1 besiegen. Bereits zum Pausentee lag das Team um Kapitän Christian Schrade beruhigend mit 5:0 in Führung und konnte das Ergebnis im zweiten Abschnitt noch weiter ausbauen.

Für die vierte Spielrunde hatte sich der gastgebende SV Burgaltendorf eigentlich vorgenommen, erstmals seit langem wieder mit 2 Siegen in zwei Spielen vom Platz zu gehen. Dafür hat es dann letztendlich leider nicht gelangt, allerdings holte das Team erstmals in dieser Saison 4 Punkte aus beiden Partien. Das erste Match gegen die SpVgg. Steele 03/09 begann verhalten und erst nach dem Seitenwechsel wusste man sich zu steigern und gewann mit 5:2. Das abschließende Spiel gegen die Nachbarn aus Heisingen war umkämpft mit wechselnden Führungen.

Am morgigen Samstag, den 24. Februar 2018, treffen unsere Alte Herren im ersten offiziellen Spiel des Jahres 2018 in der ersten Runde des diesjährigen Stadtpokalwettbewerbs auf den SV Kray 04. Der Anpfiff erfolgt um 16 Uhr auf der heimischen Anlage „An der Windmühle“. Sollte das Team als Sieger vom Platz gehen, so wartet am 17. März ebenfalls daheim Tusem Essen als nächster Gegner.

Es bleibt dabei: Der SV Burgaltendorf schafft es in dieser Spielzeit nicht, an einem Spieltag zwei mal zu gewinnen oder zumindest 4 Punkte zu holen. 3 Punkte bleiben nach wie vor das Maximum an einem Spieltag.