Nachdem unsere A-Jugend am vergangenen Sonntag mit einem hervorragenden 3:0 gegen die ESG 99/06 den Klassenerhalt sicher konnte, steht für die Zweite Mannschaft am kommenden Sonntag ein echtes Finale auf dem Plan. Wir alle haben aufgrund der nominellen Qualität des Kaders (viele Akteure sind erfahrene Bezirksliga-Spieler) niemals damit gerechnet, dass es soweit kommen könnte, aber der vergangene Spieltag gegen DJK Blau-Weiß Mintard markierte den traurigen Tiefpunkt dieser Saison von der wir uns eigentlich im Vorfeld eine Top-Platzierung erwartet hatten.

Unser Trainer Engin Demir zog daraufhin für sich persönlich die Reißleine und informierte unseren sportlichen Leiter über seinen sofortigen Rücktritt. Uns als SV Burgaltendorf trifft dieser Schritt sehr. Denn auch wenn die vergangenen Jahre nicht von den erhofften sportlichen Erfolgen gekrönt waren, so trifft Engin dafür beileibe nicht den Großteil der Schuld. Desweiteren verlieren wir ein treues Mitglied der SVA Familie: Engin ist seit 17 Jahren Mitglied im Verein gewesen und hat sich immer voll reingehängt. Er war zuletzt beispielsweise einer der (sehr wenigen) Offiziellen des Vereins, die sich während des Winter Cup's an der Räumung des Platzes vom Schnee beteiligten.

Wir bedauern den Schritt sehr und wünschen Engin für seine sportliche und priavte Zukunft alles erdenktlich Gute.

Sosehr wir diese Entwicklung aber auch bedauern: Wir haben immer noch die Möglichkeit, den Klassenerhalt aus eigener Kraft zu schaffen und wir werden alles in die Waagschale werfen, was uns zur Verfügung steht. Am kommenden Sonntag spielen wir um 11 Uhr (und nicht wie gewohnt um 10:30 Uhr) zu Hause an unserem Sportplatz An der Windmühle gegen die direkten Konkurrenten im Kampf um den Klassenerhalt, Sportfreunde 07. Wir hoffen dabei auf die Unterstützung der SVA Familie und auch der ersten Mannschaft, die anschließend um 15:00 Uhr spielt.

Jörg Oswald wird gemeinsam mit dem Co Trainer Olli Scheffler in dieser Woche das Training übernehmen und versuchen, auch die in der kommenden Saison auflaufenden A-Jugendlichen voll mit einzubinden.

Also. Sonntag. Gebt Alles. Allez! Attaque! Les Bleus!