Am Sonntag spielt unsere 1. Mannschaft beim unangefochtenen Tabellenführerer FC Kray.

Die Krayer haben in 21 Spielen 52 Punkte geholt und sind ihrem Saisonziel, dem direkten Aufstieg in die Oberliga recht nah. Der Tabellenzweite Sonsbeck hat 6 Punkte weniger, aber schon ein Spiel mehr absolviert. Ausserdem wurde Sonsbeck vor 14 Tagen im Spitzenspiel mit 4:1 geschlagen. Das Paradestück der Mannschaft ist die Offensive, insgesamt wurden 58 Tore erzielt. Davon hat Fatmir Ferati 18 Tore, Yassine Bouchama 12 Tore und Philipp Schmidt 10 Tore geschossen. Elias Elouriachi ist immer mehr zum Vorbereiter gereift, hat aber auch schon 6 mal genetzt. Die Krayer verfügen über teilweise Oberliga- bzw. Regionaligaerfahrene Spieler, wie z.B. die Torjäger Fatmir Ferati und Philipp Schmidt, Spielmacher Kevin Barra, Kapitän Fatlum Zaskoku, Kevin Kehrmann oder Kevin Steuke. 

Obwohl die Trauben in Kray hoch hängen, braucht sich der SV Burgaltendorf als Tabellenfünfter nicht zu verstecken. Die Mannschaft um Trainer Julian Engelmeyer und Bernward Nendza freut sich auf diesen sportlichen Vergleich und hat ja bereits im Hinspiel gezeigt, zu welcher Leistung sie fähig ist. Deshalb reist die Elf von der Windmühle zwar als Underdog, jedoch selbstbewusst zur Buderusstrasse. Das Team um Kapitän Kreshnik Vladi kann befreit aufspielen und will die momentan gute Form der Rückrunde auch in diesem Spiel bestätigen.