Der SV Burgaltendorf kann am kommenden Donnerstag den Einzug ins Habfinale des Essener Kreispokals klar machen: Um 19:30 spielen wir an der Kepplerstraße gegen den TuS 81 Essen-West. Die letzten Duelle liegen schon einige Jahre zurück. Damals war der TuS der härteste Konkurrent um den Aufstieg in die Landesliga in der Saison 2013/2014.

Vor uns liegt sicherlich ein gutes Stück Arbeit. Es wird sich aber lohnen, zu kämpfen: Denn mit dem Halbfinaleinzug warten nicht nur überaus attraktive Spiele auf uns (SG Kupferdreh-Byfang, VFB Nord, ESC Relinghausen, RuWa Dellwig, ESC Rellinghausen, Sportfreunde Katernberg, FC Kray).

Es geht außerdem um einen mittlerweile wieder hoch gehandelten Titel als beste Essener Mannschaft im Pokalwettbewerb außerhalb der Oberligen. Darüber hinaus qualifizieren wir uns mit einem Sieg für den Pokalwettbewerb auf Verbandsebene der Saison 2019/2020. Breite Unterstützung aus den Burgaltendorfer Reihen ist also ausdrücklich erwünscht!